Hinweise zur Überschusseinspeisung

• Der Kaufpreis der Anlage wird sich im Vergleich zur Volleinspeisung leicht erhöhen, aufgrund zusätzlicher Installationen (Zähler)

• höhere Gesamtvergütung, wenn während der Sonnenstromerzeugung viele Verbraucher „laufen“: z.B. Gewerbe / Familienhaushalt

• Die Einsparung beim Strombezug (und somit die Rendite erhöht sich), wenn der Strompreis über die Jahre steigt:

• Inflationsabsicherung !

• Die Renditesituation ist abhängig von der „Verbrauchskurve“ und vom Verbrauchsverhalten

• Prüfung des Verbrauchs vor Entscheidung zur Überschusseinspeisung empfehlenswert

• Nachträgliche Umstellung von Volleinspeisung zu Überschusseinspeisung möglich

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.