Energiefreiheit für Kommunen

Stromkosten senken - Haushalt verbessern

Viele Gemeinden ringen um ausgeglichene Haushalte, manche stehen inzwischen sogar unter dem „Schutzschirm“ des Regierungspräsidiums. Dabei geraten vor allem die „freiwilligen“ kommunalen Leistungen mehr unter mehr unter Beobachtung. Kostenfresser wie Schwimmbäder, Nachbarschaftshäuser, Turnhallen uvm. werden mehr und mehr in Frage gestellt. Dabei lassen sich hier oft nicht nur enorme Kosten senken, sondern sogar noch Geld verdienen: mit einem eigenen Solar Kraftwerk auf kommunalen Gebäuden!

Strom produzieren auf dem Schwimmbad Dach oder der Turnhalle

Gebäude wie Schwimmbäder und Turnhallen sind nicht nur die reinsten Stromfresser, sondern eignen sich hervorragend zur Produktion von eigenem, sauberem Sonnenstrom – durch ihre großen Dachflächen!

Wieso also nicht dem städtischen Haushalt ein paar positive Ausgaben zuführen?

Wir analysieren für Sie den Energiebedarf und die Produktionskapazitäten und konfigurieren eine individuell auf die Bedürfnisse Ihrer Gemeinde zugeschnittene Anlage.

Photovoltaikanlagen auch zur Miete

Gerade für Kommunen interessant, die aktuell nicht über die finanziellen Mittel einer Einmalinvestition verfügen: Photovoltaik Anlagen gibt es bei uns auch zur Miete mit monatlichen Zahlungen. So müssen Sie den Investitionshaushalt nicht belasten und können Monat für Monat von sinkenden Stromkosten profitieren.

Bereit für Ihre Energie Freiheit?

Sie möchten gerne mehr erfahren? Sie sind neugierig, was eine Photovoltaikanlage für Ihr Haus kostet oder haben spezielle Fragen? Kontaktieren Sie uns – wir beraten Sie gerne!

Sela Photovoltaik GmbH

Eduart Sela
Mackensen Straße 34
63654 Büdingen

Telefon: 06042-9791077
Telefax: 06042-9791078
E-Mail: info@sela-photovoltaik.de